Kolbe-Illenberger

Gästebuch

Hallo liebe Besucher,

wir freuen uns über Ihr Feedback.
Bitte beachten Sie aber, dass neue Beiträge erst freigeschaltet werden müssen, um Spam zu vermeiden. Es kann also etwas dauern, bis Ihr Eintrag im Gästebuch erscheint.

Neuen Eintrag schreiben

Marcus aus Ravensburg
schrieb am 02.12.2019 um 14:32:
Lieber Martin, lieber Ralf,

in der Oberstufe zwischen 1984-87 hat unser Psychologie und Pädagogiklehrer eure Musik in eine der Randstunden mitgebracht und da gab es kein Halten mehr. Bei Zweitausendeins bin ich dann fündig geworden und eure Musik begleitet mich seither.
Im Studium hab ich eure Platten mal verliehen und lann habe ich umgestellt auf CD und alles noch einmal neu besorgt.
Kürzlich habe ich neue Boxen gekauft und da war eure Musik immer noch eine meiner Referenz-CD`s und ich genieße den Klang, der aus den neuen Revoxboxen noch besser klingt als ich ihn je zuvor gehört habe.

Ralf, dich habe ich bisher immer im CasaNuova verpasst, aber Peter habe ich dort schon kennengelernt und just an meinem Geburtstag gab es ein kleines Konzert.

Jetzt freue ich mich auf die neue CD, Essentials und bin gespannt, was noch dazu kommen wird ;-)

Ganz liebe Grüße & vielen Dank für eure zauberhafte Musik!

marcus
Tobias aus Sottrum
schrieb am 02.11.2019 um 00:21:
Lieber Martin, lieber Ralf,

ich kann mich den Worten der anderen nur anschließen. Eure Musik ist großartig, zeitlos und einmalig! Als ihr beide das Duo gegründet habt, bin ich auf die Welt gekommen. Irgendwie muss ich als Kleinkind Eure Musik gehört haben, denn sie hat sich in mein Gedächtnis gebrannt. Später war ich immer auf der Suche nach dieser ganz speziellen Musik, bis ich durch Zufall auf YouTube - wo auch sonst - Euer legendäres Rockpalast-Konzert gesehen habe. Schon bei den ersten Tönen wußte ich: Das ist es! Das ist der Sound meines Lebens. Und das stimmt auch. Ihr seid der Grund, warum ich - vor gut 30 Jahren - mit dem Gitarre spielen angefangen habe! Essentials läuft bei mir im Auto rauf und runter, mein Plattenspieler kennt außer Flieger, 7 und Tronic nur wenig anderes.
Ich danke Euch für diese wunderbare Musik, die es mir ermöglicht, mich aus dem Alltag für einige Zeit auszuklinken und in eine andere Gedankenwelt zu reisen.
Die besten Wünsche gehen an Euch beide.
@ Ralf: Weiterhin viel Erfolg mit Peter, vielleicht kommt Ihr mal in die Nähe von Bremen!
@ Martin: Ich wünsche mir für Dich, dass Du gesundheitlich bald wieder festen Boden unter den Füßen spüren und Dich wieder der Musik widmen kannst.
Es grüßt Euch ganz herzlich
Tobias
Tobias aus München
schrieb am 18.04.2019 um 10:03:
Hallo Martin und Ralf,

Auch mich begleitet Eure Musik und die Erinnerung an ein magisches Konzert in Dieburg bis heute. Ich habe mich über die Essentials auch sehr gefreut (zum verschenken, die Platten/CDs habe ich ja) - aber war wirklich kein Platz mehr für das kurze Opening? Ich fand das immer einen grandiosen Auftakt!

Herzlichst
Tobias
Karsten aus Hildesheim
schrieb am 26.09.2018 um 21:38:
Hallo,
Euer Konzert im Audimax der Uni Hildesheim ist mir heute noch im Gedächtnis. Es prägt mich bis heute. Wann war das? Irgendwann 76-78? Muß demnach so 13-15 gewesen sein. Jedenfalls mit meinem großen Bruder in die große, große Stadt. Keine Ahnung wie er davon erfahren hat und unbedingt da hin wollte. Ich glaub, bis heute hab ich selten ein so offenbarendes Konzert miterlebt. Und ich weiß noch genau die Enttäuschung, das man es zu Hause auf der eigenen Gitarre nicht ansatzweise nachspielen konnte. Mal gucken ob es jetzt mit dem Buch klappt;-)
Hat mich auch geprägt. Habe es danach nie wieder nach einem Konzert versucht und habe lieber die Erinnerung versucht zu konservieren. Hat vielleicht dazu geführt, das ich immer auf der Suche nach etwas Eigenem bin.
Später ward Ihr dann nochmal in der Lupe und ich und ein Freund mußten mitten im Konzert zum Bus. Also vorsichtig durch die Menge geschlängelt, bis wir feststellten, es geht nicht weiter. Also wieder zurück zur anderen Seite schlängeln. Superpeinlich und Superdoof! Es hat wohl später angefangen? Egal. Ich war dabei!

Danke für alles!
Hannes aus Bielefeld
schrieb am 16.01.2018 um 14:48:
Hallo Martin und Ralf,
ich hatte das Glück, euch ca. 1980 im Festsaal des Alten Rathauses in Leipzig zu erleben. Es war einfach fantastisch, wie ihr unter den strengen Blicken der altehrwürdigen Ratsherren von den Wänden "G'schteinigt", "Veits Tanz", "Ball in Play", "Boiling Pot" und etliche andere Stücke spieltet. Nach dem Konzert fand ich einen abgerissenen Zettel mit dem Programm des Abends auf der Bühne, so dass ich heute noch weiß, was erklang. Es gelang mir seinerzeit, die "Waves"-LP auf dem Schwarzmarkt zu erstehen, die eines der Highlights meines Plattenregals ist und immer wieder gespielt wird. Jetzt lagen die "Essentials" unter dem Weihnachtsbaum und ich erfuhr von dieser Website. Der einmalige Kolbe/Illenberger-Sound begleitet mich bis heute. Es ist schön, dass ich euch das auf diesem Weg einmal schreiben kann. Spielt weiter! Alles Gute
Hannes
Hallo Hannes,

vielen Dank für Dein Schreiben und Deine Erinnerungen. Es war tatsächlich genau 1980 bei der ersten von drei Tourneen, die Ralf und ich in der DDR unternehmen durften (es war ja keine Selbstverständlichkeit, dort zu spielen). Ich selbst erinnere mich noch gut an den Abend und an den Raum.

Ralf und ich machen weiter, seit langer Zeit aber getrennt voneinander. Erst letzte Nacht haben wir wieder ausfürlich telefoniert und waren uns wieder einmal einig, dass wir unsere Musik von damals einfach stehen lassen und uns unabhängig musikalisch weierentwickeln, aber trotzdem für immer freundschaftlich verbunden.

Herzliche Grüße

Martin
Uwe aus Stuttgart-Heslach
schrieb am 22.09.2017 um 16:57:
Hallo zusammen,

eine wirklich tolle Idee, hier alles zum Thema Kolbe/Illenberger zusammen zu tragen. Und die Geschichten, die im Gästebuch zu finden sind, sind einfach klasse. Da möchte ich auch eine beitragen:

Ich bin ich euch damals streckenweise nachgereist und da entstehen zwangsläufig Anketoden. An eine kann ich mich gut erinnern. Es war Winter und affenkalt. Ich bin mit der Vespa von Furtwangen nach Donaueschingen gefahren und von dort mit dem Zug nach Singen zu einem Konzert von euch. Helm, dicker Pulli, Schal, Handschuhe, zusätzliche Jacke - alles stopfte ich in ein Schließfach am Bahnhof. Das Konzert war wie immer super und ich kam mit dem letzten Zug zurück nach Donaueschingen. Da war der Bahnhof zugesperrt und ich kam nicht an meine Sachen! Mit den wenigen Klamotten, die ich an hatte, bin ich dann die 30 km nach Furtwangen auf dem Roller gefahren bei heftigen Minusgraden und starkem Gegenwind. Ich bin fast gestorben! Als ich zuhause ankam, konnte ich eine ganze Weile nicht sprechen, weil das ganze Gesicht eingefroren war.

Im Gästebuch habe ich gelesen, dass sich jemand nach "Röckchen" erkundigt hat. Ralf hat den Titel immer wieder mal allein gespielt, also seinen Part. Ich bräuchte keine Tabulatur, sondern nur die Stimmung von Ralfs Gitarre, Kappo in welchem Bund und die entscheidenden Griffmuster, am besten in folgender Notation:

9 9 0 7 0 0
2 2 2 0 0 0
4 X 0 2 0 0
5 X 0 4 0 0

Die rechte Hand kann ich mir selbst dazu reimen. Vielleicht gibt es ja auch ein Video auf Youtube?

Also wenn ich da etwas bekommen könnte wäre ich überglücklich.

Übrigens: Die Essentials ist bereits bestellt.

Viele Grüße aus Heslach und alles Liebe!

Uwe
Lieber Uwe,

wir hatten ja schon über Mail Kontakt wegen der Tabulatur. Danke auf jeden Fall für Deine Geschichte - das war dann mal echte Opferbereitschaft :)

Viele Grüße

Martin
Klaus aus
schrieb am 01.09.2017 um 23:22:
Hallo Martin,
Hallo Ralf,

als alter Fan, der alle eure Platten besitzt und euch 5 mal live gesehen hat (zu zweit und mit Dauner) freue ich mich über jedes Lebenszeichen von euch (Danke auch an Peter, der viel für die Wiederbelebung getan hat). Natürlich habe ich mir auch Essentials gekauft, obwohl ich das alles nicht nur auf Platte, sondern vieles auch auf CD habe. Ich gehöre zu den Leuten, die sich immer ärgern, wenn ich lese, dass ihr das beste Gitarrenduo Deutschlands wart, denn ihr wart natürlich viel mehr als das. Ich habe euch mal auf dem Killesberg in Stuttgart gehört und später Al di Meola, Mc Laughlin und Paco de Lucia, und ihr habt vermutlich sogar mehr Noten gespielt, vor allem aber viel mehr MUSIK gemacht.

Aber einen dringenden Wunsch habe ich noch: wann bringt ihr endlich die Live Platte als CD heraus und zwar bitte mit mindestens einer Stunde Bonus Tracks. Ihr müsst doch irgendwo Aufnahmen haben von den vielen Live Tracks, die ihr teilweise nie veröffentlicht habt (Boilin Pot von JJ Cale; ich habe eure Version mit Anne Haigis, will aber eure Live Version. Wenn mich mein Gedächtnis nicht total verlassen hat, habt ihr sogar mal Ravel - oder war es Debussy ? - gespielt, im Vorprogramm zum United Jazz & Rock Ensemble in München.)

Und eine Mini Anekdote kann ich mir nicht verkneifen: Ich bin fast aus den Schuhen gekippt, als ich letztes Jahr auf dem Flohmarkt in Bonn die 37 1/4 Schallplatte von Martin gefunden habe, die ich noch nie gesehen hatte (und das als Stuttgarter, der euch seit den 70er Jahren verfolgt und auch alle Illenberger CDs besitzt). Und was finde ich am nächsten Plattenstand? Die selbe Schallplatte nochmal; ich habe sie gleich nochmal gekauft. Als echter Fan war ich es Martin schuldig, dass ich sie nicht stehe lasse.

Und wenn ich euch schon nicht zusammen sehen kann, hoffe ich wenigstens, dass Ralf und Peter mal in der Region Bonn/Köln live zu sehen sein werden.

Beste Grüße,

Klaus
Hallo Klaus,

ich glaube, bei Dir kann man wirklich von einem ungewöhnlichen Fan sprechen; so eine Geschichte wie Deine Anekdote habe ich jedenfalls bis jetzt noch nicht gehört :) Danke dafür, für alles andere auch.

Die Frage nach der Wiederveröffentlichung der Live-LP plus Bonus-Material kam schön öfter auf. Ja, gerne! Was dem entgegensteht, ist - mal wieder - der finanziellen Aspekt. Bevor wir so etwas unternehmen können, müssten erst einmal die Produktionskosten der "Essentials" eingespielt sein. CDs verkaufen sich so gut wie gar nicht mehr, das wirst Du wissen. Und was man für Downloads, Spotify etc. bekommt, ist eher ein Witz...

Warten wir mal ab.

Jedenfalls viele Grüße und danke für Deine Treue!

Martin